RCM Advanced

RCM Advanced ist die unentbehrliche Software für die Zeitmessung und die komplette Rennverwaltung, basiert auf dem RCM Ultimate und ist in einigen Bereichen limitiert worden. RCM Advanced ist damit ideal für Vereine oder auch Einzelpersonen, um mittlere bis kleinere Rennen durchzuführen.

Die RCM Advanced Konzeption beruht auf einer Client-Server Architektur. Um zu verhindern, dass RCM Advanced mit komplexen und zum Teil kundenspezifischen Bedürfnissen vollgestopft wird, wurden Funktionen, welche nur bedingt mit der Zeitmessung zu tun haben, in verschiedenen Client-Systemen realisiert, welche sich mit RCM Advanced verbinden. Diese erfordert für die Installation der RCM-Produkte ein Netzwerk. Diese Client-Systeme wie RCM Publisher (Anzeige des Rennverlaufes im Fahrerlager), RCM Voice (getrennte Sprachansagen), RCM Signal (Signalsteuerung) und RCM Registration (Verwaltung von Fahrerdaten) können bei der Rennorganisation helfen.

Leistungsübersicht

  • automatische und manuelle Gruppeneinteilung für die Qualifikation
  • Runden- und Zeitwertung in der Qualifikation
  • Bestzeit-Wertung in der Qualifikation
  • Punkte-Wertung in der Qualifikation
  • automatische Finaleinteilung für Elektro und Verbrenner
  • Teilnehmerliste mit Frequenzen und Transpondern
  • Qualifikationsrangliste
  • Rennresultat mit Rundenzeiten
  • Finalrangliste

Einschränkungen

Einschränkungen von RCM Professional gegenüber RCM Ultimate (nicht vorhandene Funktionen):

  • Max. 40 Teilnehmer pro Kategorie
  • Max. 10 Kategorien
  • Max. 5 Veranstalter
  • Max. 2 Pisten pro Veranstalter
  • Max. 2 Kategorien pro Anlass
  • Zählung maximal eine Bestzeit.
  • Qualifikations- und Finalmodus nur eingeschränkt einstellbar
  • Trainingsmodus
  • Monitoring (Datenbank / Netzwerkclients)
  • Teamverwaltung
  • Konfiguration Startreihenfolge
  • Konstantenverwaltung (Länder, Frequenzen, Verbände)
  • Skillanpassung
  • Meisterschaftsverwaltung
  • Automatische Rennsteuerung aufgrund des Zeitplanes
  • Rennauswertungen
  • Mutationen (Pilot tauschen / Kategorie tauschen)
  • Meldungen (Sprachansagen / Tickermeldungen)
  • Pilotennummern löschen
  • Skill- und Levelwerte zurücksetzten
  • Import und Export von Verbandsdaten
  • Kategorieübergreiffende Reports (Teilnehmer, Gruppeneinteilung, Ranglisten)

Lizenzbestimmungen

Informationen zu den Lizenzbbestimmungen finden Sie auf der folgenden Seite: Lizenzbestimmungen

Hardware Anforderungen

Verfügbare Betriebssysteme:

  • Windows Vista
  • Windows 7
  • Windows 8 / 8.1
  • Windows 10

Bitte installieren Sie RCM in das Verzeichnis welches Ihnen das Setup vorgibt (wenn RCM in unter "C:\Programme" installiert wird können Probleme auftreten)

Mindestanforderung:

  • Prozessor: Pentium IV und 1.6 GHz oder höher
  • Memory: 1 GB oder mehr
  • Speicherplatz: 2 GB und mehr
  • Printer: Parallel, USB, Netzwerk oder Fileprinter

Demoversion

Eine Demoversion von RCM Advanced kann über unsere Website heruntergeladen werden. Um diese Demoversion nutzen zu können, müssen Sie sich auf unserer Website registrieren, um die erforderlichen Demo Lizenzschlüssel zu erhalten. Die Anmeldung finden Sie hier

Handbücher

Die Bedienungsanleitungen sowie andere produktspezifische Dokumente können hier heruntergeladen werden