Sie sind hier: Produkte / Zeitmessung / RCM Advanced

Übersicht

RCM Advanced ist die unentbehrlichen Software für die Zeitmessung und komplette Rennverwaltung. RCM Advanced basiert auf RCM Ultimate, ist aber in einigen Bereichen limitiert. RCM Advanced ist damit ideal für Vereine oder auch Einzelpersonen, um mittlere bis kleinere Rennen durchzuführen.

Leistungsübersicht:

  • automatische und manuelle Gruppeneinteilung für die Qualifikation
  • Runden- und Zeitwertung in der Qualifikation
  • Bestzeit-Wertung in der Qualifikation
  • Punkte-Wertung in der Qualifikation
  • automatische Finaleinteilung für Elektro und Verbrenner
  • Teilnehmerliste mit Frequenzen und Transpondern
  • Qualifikationsrangliste
  • Rennresultat mit Rundenzeiten
  • Finalrangliste

Einschränkungen von RCM Advanced gegenüber RCM Ultimate:

  • Max. 10 Kategorien
  • Max. 5 Veranstalter
  • Max. 2 Pisten pro Veranstalter
  • Max. 4 Transponder Sets
  • Max. 2 Kategorien pro Anlass
  • Max. 40 Teilnehmer in einer Kategorie pro Anlass
  • Qualifikations- und Finalmodus nur eingeschränkt einstellbar

Die RCM Advanced-Konzeption beruht auf einer Server-Client-Architektur. Um zu verhindern, dass der RCM Advanced mit komplexen und zum Teil kundenspezifischen Bedürfnissen vollgestopft wird, wurden Funktionen, welche nur bedingt mit der Zeitmessung zu tun haben, in verschiedenen Client-Systemen realisiert, welche sich mit RCM Advanced verbinden. Diese erfordert für die Installation der RCM-Produkte ein Netzwerk. Diese Client-Systeme wie RCM Publisher (Anzeige des Rennverlaufes im Fahrerlager), RCM Voice (getrennte Sprachansagen) und RCM Signal (Signalsteuerung) können bei der Rennorganisation helfen.

Funktionsmatrix


 
Zeitmessung
  Freies Training
  Training
  Qualifikation
  Final
  Online Modus
Start eines Laufes
  Manuell
  Automatisch mit Countdown
  Automatisch nach Zeitplan
Ansagetexte
  Automatische Ansagetexte definierbar
  Countdown zum Start
  Startsignal
  Rennzeit
  Reihenfolge nach bestimmten Zeiten
  Rennende
  Rennende je Fahrer
  Messchleife passiert
Ende des Laufes
  Manuell
  Automatisch
  Automatisch mit Nachlaufzeit
Funktionen während des Laufes
  Rennen unterbrechen
  Abbrechen eines Rennens
  Zuordnung der Tx während des Rennens
  Warnung bei nicht eindeutiger Tx-Zuordnung
  Rundenprotokoll und Statistik einsehbar
  Regen/Trockenwertung umschaltbar
  Transponder-Logfile
  Keine weiteren Runden mehr zählen
  Bisher gefahrene Runden streichen
  Manuelle Rundenkorrektur
Korrekturen/Bestrafungen
  Ändern der Runden und Zeiten
  Resultat auf Null setzen
  Bester Lauf streichen
  Rundenabzug oder auch Penalty
  Korrektur Rundenzugabe
  Warnungen kommentierbar
  Beste Runde(n) streichen
  Zeitstrafe
  Stop & Go
  Disqualifikation
  Rücksetzen der Korrekturen
Resultatsausdruck
  Ergebnis nach Reglement
  Rundenzeiten
  Top 10 Rangliste
  Bestrafungen und Verwarnungen
  Korrekturen und Strafen
Zusatzfunktionen für die Zeitmessung
  Warnung wenn Runde unter der Sperrzeit
  Warnung, wenn Abweichung vom Zeitplan
  Automatik kann sofort unterbrochen werden
  Regenwertung (Nass/Trocken)
  Teamwertung
  Automatische Steuerung 2. Zeitnahme
Supported hardware
  AMB20 Decoder
  AMBRC Decoder
  AMBrc3 Decoder
  Robitronic Decoder
  LapZ Decoder
  Kyosho IC Decoder
  GiroZ Decoder
  RfLapCounter Decoder
  SP64 Decoder
  I-LapRC Decoder
  SpeedTX Deccoder
  AlienRFID Decoder
  CronoLaps Decoder
  Trackmate Decoder
 
Reglemente
  Standard-Reglement
  Top-Plus Reglement
  Kombinations Reglement
  Open/Promo Reglement
  Reedy Race Reglement
Training
  Mit oder ohne Training
  Rennen beenden nach Runden
  Rennen beenden nach Zeit
  Rennen beenden nach Runden/Zeit
  Einzelstart
  Einzelstart mit Delay
  Delayzeit einstellbar
  Einzelstart mit Intervall
  Intervallzeit einstellbar
  Gruppenstart
  Ergebnis nach Runden/Zeit
  Ergebnis nach Bestzeiten
  Rangliste nach Runden/Zeit
  Rangliste nach Punkten
  Startreihenfolge nach Fahrzeugnummer
  Startreihenfolge nach Rangliste
  Startreihenfolge nach letztem Lauf
  Startreihenfolge nach Konfiguration
  Vorgabe max. Fahrer pro Gruppe
  Laufdauer
  Anzahl Trainingsläufe
  Anzahl gewertete Läufe
  Anzahl gewertete Bestzeiten
  Bestzeiten Summe/Durchschnitt
  Bestzeiten aufeinanderfolgend oder einzeln
  Nachlaufzeit einstellbar
  Punkte auf- oder absteigend
  Punkte automatisch
  Punkte manuell definierbar
  Punkte nach Teilnehmeranzahl
  Auflösung bei Punktegleichstand
Qualifikation
  Mit oder ohne Qualifikation
  Rennen beenden nach Runden
  Rennen beenden nach Zeit
  Rennen beenden nach Runden/Zeit
  Einzelstart
  Einzelstart mit Delay
  Delayzeit einstellbar
  Einzelstart mit Intervall
  Intervallzeit einstellbar
  Gruppenstart
  Ergebnis nach Runden/Zeit
  Ergebnis nach Bestzeiten
  Rangliste nach Runden/Zeit
  Rangliste nach Punkten
  Startreihenfolge nach Fahrzeugnummer
  Startreihenfolge nach Rangliste
  Startreihenfolge nach letztem Lauf
  Startreihenfolge nach Konfiguration
  Vorgabe max. Fahrer pro Gruppe
  Laufdauer
  Anzahl Qualifikationsläufe
  Anzahl gewertete Läufe
  Anzahl gewertete Bestzeiten
  Bestzeiten Summe/Durchschnitt
  Bestzeiten aufeinanderfolgend oder einzeln
  Nachlaufzeit einstellbar
  Punkte auf- oder absteigend
  Punkte automatisch
  Punkte manuell definierbar
  Punkte nach Teilnehmeranzahl
  Auflösung bei Punktegleichstand
Finale
  Sub- und Hauptfinale
  Sub- und Hauptfinale (ABC Mixmode)
  Finale
  Einzelstart
  Gruppenstart
  Tagesrangliste getrennt (Lizenz oder ohne)
  Startreihenfolge nach Fahrzeugnummer
  Startreihenfolge gemäß Rangliste
  Startreihenfolge nach letzten Finale
  Maximale Anzahl Fahrer pro Finale
  Training für Finale
  Trainingszeit Finale
  Training für Subfinale
  Trainingszeit Subfinale
  Anzahl der Finale
  Laufzeit Finale
  Anzahl der Subfinale
  Laufzeit Subfinale
  Anzahl gewertete Finale
  Anzahl Direktqualifizierte
  Anzahl Aufsteiger nach Ergebnis
  Anzahl Aufsteiger nach Runden/Zeit
  Optimierung der letzten Subfinale
  Reihenfolge Finale
  Regenwertung linear
  Regenwertung sortiert
  Bei Finale Gruppierung möglich
  Bei Finale Punktewertung
  Auflösung Gleichstand bei Punktewertung
Regelung für Meisterschafts-Editor
  Anwesenheitspunkte Vorlauf
  Punkte Vorlaufrangliste
  Anwesenheitspunkte Finale
  Punkte Finalrangliste
  Punkte Tagesrangliste teilnehmerabhängig
  Auswahl Punkteschema
 
Gruppeneinteilung
Freies Training/Training/Qualifikation
  Getrennte Gruppeneinteilung möglich
  Übernahme Training für Qualifikation
  Einteilung automatisch
  Einteilung nach Leistungsstärke
  Einteilung nach Frequenzen
  Einteilung manuell
  Automatische Fahrernummern
  Automatische Gruppennummer
  Umverteilung gemäß Rangliste
  Beste Fahrer in letzte Gruppe
  Mechaniker-Regelung
  Gruppen können umbenannt werden
  Einteilung jederzeit änderbar
  Anzeige von Fehlermeldungen (z.B. Frequenz)
  Vorschlag Frequenzwechsel
  Gruppeneinteilung kann gelöscht werden
Finale
  Automatisch nach eingestellem Reglement
  Manuell änderbar
  Berücksichtigung nicht qualifizierter Fahrer
  Neue Fahrernummern möglich
  Anzeige von Fehlermeldungen (z.B. Frequenz)
  Vorschlag Frequenzwechsel
 
Ausdrucke/Reports
Ausdrucke
  Drucker einstellbar (auch mehrere)
  Kopien je Drucker konfigurierbar
  Personen Datenblatt
  Teilnehmerlisten (mit Frequenz und ohne)
  Teilnehmerliste pro Land
  Trainingsgruppeneinteilung
  Qualifikationseinteilung
  Finaleinteilung
  Trainingsrangliste
  Qualifikationsrangliste
  Differenzierte Qualifikationsrangliste
  Finalrangliste
  Tagesrangliste
  Meisterschaftsrangliste
  Rundenzeitblatt
  Zeitpläne
  Statistik-Listen
  Reglement
  Bei Änderungen alle Reports neu
Formatierung der Ausdrucke
  Alle Reports sind individuell konfigurierbar
  Keine Ausgabe der Frequenzen im Web
  Club-Logo kann eingebunden werden
  Reports wiederherstellbar
  Einstellung von Schriftgröße und Farbe
 
Stammdaten
Personen
  Vorname und Nachname
  Adresse (Straße, Ort, Telefon, E-Mail)
  Personenbezogene Lizenz
  Land
  Block-Zugehörigkeit
  Club-Zugehörigkeit
  Geburtstag
  Foto des Fahrers
Klassen Stammdaten pro Fahrer
  Frequenz
  Multi Kanal Frequenz
  Persönliche Transponder
  Temporäre Transponder
  Mechaniker
  Team-Informationen
  Leistungsstärke
  Persönliche Erfolge
  Sponsor
  Klasse bezogene Lizenz
  Fahrzeugdaten
  Foto des Fahrzeuges
Anlässe
  Name des Anlasses
  Veranstalter
  Transponder Satz
  Verband
  Anlass-Typ
  Datum
  Laufnummer bei Meisterschaften
  Daten auf MyRCM veröffentlichen
  Klassen
Clubs
  Name
  Anschrift
  Kontaktperson
  Telefon
  E-Mail
  Web
Teams
  Name
  Anschrift
  Kontaktperson
  Telefon
  E-Mail
  Web
Klassen
  Name
  Fahrzeugtyp
  Massstab
  Reglement
  Sperrzeit
  Alterklassen
Transponder-Sätze
  Beliebige Serien à 10 Transponder
  Transponder-Nr. einstellbar auf Fahrzeugnr.
Veranstalter
  Name
  Anschrift
  Kontaktperson
  Telefon
  E-Mail
  Web
  Strecken pro Veranstalter
  Länge Strecke
  Minialer Frequenzabstand je Strecke
  Sperrzeit je Strecke
  Erste Runde zählen je Strecke bei Vorlauf
  Erste Runde zählen je Strecke bei Finale
Punkteschema
  Punkteschema automatisch berechnen
  Punkteschma manuell eingeben
Startreihenfolge
  Startreihenfolge für beliebig viele Läufe
Länder-Kennungen
  Vordefdiniert nach ISO-Norm
  Beliebig veränderbar
  Neue Länder definierbar
Frequenzen
  Vordefiniert
  Beliebig veränderbar
  Neue Frequenzen können eingeben werden
  Spiegelfrequenz wird erkannt
  Frequenzsperrungen per Veranstalter
Verbände
  Name
  Anschrift
  Kontaktperson
  Telefon
  E-Mail
  Web
 
Zusätzliche Funktionen
Zeitplan-Editor
  Automatische Erstellung des Zeitplanes
  Manuelle Änderungen möglich
  Einfügen von Pausen etc.
Meisterschafts-Editor
  Übernahme Daten aus Anlässen
  Streichresultate
  Per Level
  Ausdruck Gesamtergebnis
  Leistungsstärke Fahrer aus Meisterschaft
Rennauswertungen
  Liste der Erfolge der Piloten
  Statistik der gewerteten Runden
Mutationen
  Fahrer im Anlass aus Stammdaten ersetzen
  Klasse im Anlass aus Stammdaten ersetzen
Mehrsprachigkeit
  Einstellung der Sprache für Programm
  Separate Einstellung Report-Sprache
  Separate Einstellung Ansagen
  Inline Editor für Texte
  Inline Editor für Sprachansagen
Daten Im-/Export
  Import-Schnittstelle CSV-Dateien
  Import-Schnittstelle XML-Dateien
  Import-Schnittstelle XLS-Dateien
  Import Stammdaten
  Import Anlassdaten
  Import Konfiguration
  Import Verbandsdaten DMC
  Export-Schnittstelle CSV-Dateien
  Export-Schnittstelle XML-Dateien
  Export-Schnittstelle XLS-Dateien
  Export Stammdaten
  Export Anlassdaten
  Export Konfiguration
  Export Ergebnis für DMC
Suchfunktionen
  Fahrersuche
  Frequenzsuche
  Transponder Suche
  Suchfunktion in Tabellen
  Sortierfunktionen in Tabellen
  Selektionsfunktion in Tabellen
Rekordmanagement
  Beste Rundenzeit pro Kategorie
  Bestes Ergebnis pro Kategorie
  Beste Rundezeit für das aktuelle Rennen
  Bestes Ergebnis für das aktuelle Rennen
Datenarchivierung
  Selektion der Personen zur Archivierung
  Reaktivierung von Personen aus Archiv
Frequenzwechsel
  Protokollierung von Frequenzwechseln
Monitoring
  Transponder Logfile
  Systemmeldungen
  Netzwerkmonitor
  Datenbankmonitor
 
Unterstützte Client-Programme
  RCM Publisher
  RCM Publisher VGA
  RCM Publisher Server
  RCM Signal
  RCM Voice
  RCM Board
  RCM Registration
 
Veröffentlichung der Ergebnisse im Web
  Automatisch bei Internet-Verbindung
  Auf MyRCM
  Zusätzlich auf anderer Webseite
  Schnittstelle zu MyLaps

Dokumente

RCM Advanced Benutzerhandbuch

Filetyp:PDF
Sprache:Deutsch
Filegrösse:8.15 MB
Zeitstempfel:02 Oct 2014 08:19:39
Downloadlink:RCM Advanced Benutzerhandbuch

RCM Advanced Benutzerhandbuch (A5 Format)

Filetyp:PDF
Sprache:Deutsch
Filegrösse:7.99 MB
Zeitstempfel:02 Oct 2014 08:19:54
Downloadlink:RCM Advanced Benutzerhandbuch (A5 Format)

RCM Advanced Usermanual

Filetyp:PDF
Sprache:English
Filegrösse:8.04 MB
Zeitstempfel:02 Oct 2014 08:20:07
Downloadlink:RCM Advanced Usermanual

RCM Advanced Usermanual (A5 Format)

Filetyp:PDF
Sprache:English
Filegrösse:7.90 MB
Zeitstempfel:02 Oct 2014 08:20:19
Downloadlink:RCM Advanced Usermanual (A5 Format)

Download

Race Control Management Advanced Demo

Release:2.1.0.137
Filegrösse:41.82 MB
Zeitstempfel:17 Mar 2014 11:45:18
Beschreibung:RCM Advanced (v2.1.0.137-D)
Downloadlink:Race Control Management Advanced Demo

Anforderungen

Verfügbare Betriebssysteme:
  • Windows 2000 Professional
  • Windows XP Home, Professional
  • Windows Vista (nicht unter "C:\Programme" installieren)
  • Windows 7 (nicht unter "C:\Programme" installieren)
  • Windows 8 / 8.1 (nicht unter "C:\Programme" installieren)
Mindestanforderung:
  • Prozessor: Pentium IV und 1.6 GHz oder höher
  • Memory: 1 GB oder mehr
  • Speicherplatz: 2 GB und mehr
  • Printer: Parallel, USB, Netzwerk oder Fileprinter

Lizenzvertrag

ENDBENUTZER LIZENZVEREINBARUNG
RC-Timing gewährt dem Kunden (im Folgenden als "BENUTZER" bezeichnet) eine Kopie des Software Produkts (im Folgenden als "SOFTWARE" bezeichnet) und eine Lizenz mit dem Recht, die Software zu benutzen. Die Software beinhaltet alle Dateien des Installationspaketes außer des Ordnerinhaltes "Dump". Diese LIZENZVEREINBARUNG ("LIZENZ") legt fest, was der BENUTZER mit diesem Produkt tun darf und enthält die Garantie- und Haftungsbeschränkungen. Im Fall der Verletzung der Bedingungen dieser LIZENZ durch den BENUTZER kann RC-Timing zu jeder Zeit ohne Benachrichtigung die LIZENZ für ungültig erklären. Das Copyright und alle anderen Rechte am Produkt bleiben bei RC-Timing.

LIZENZ FÜR UNREGISTRIERTE KOPIE DER SOFTWARE
Der BENUTZER kann die Software Testversion (im folgenden "UNREGISTRIERTE SOFTWARE") zu Evaluierungszwecken 30-Tage nach der Erstinstallation der UNREGISTRIERTE SOFTWARE benutzen. Am Ende der Evaluierungsperiode ("Test-Periode") muss der BENUTZER sämtliche Kopien der Software von seinem System löschen oder einen Lizenzschlüssel erwerben. Es ist erlaubt, die UNREGISTRIERTE SOFTWARE frei zu kopieren und anderen Benutzern für Evaluierungszwecken zur Verfügung zu stellen.

LIZENZ FÜR REGISTRIERTE SOFTWARE
Der BENUTZER darf höchstens eine REGISTRIERTE KOPIE der Software zur gegebenen Zeit auf einem Computer oder Computernetz benutzen. Wenn beabsichtigt wird, die Software für mehr als einen Benutzer zu verwenden, ist für jeden weiteren Benutzer eine separate Lizenz erforderlich. Der BENUTZER darf eine Kopie des Produktes als Backup erstellen.

VERBREITUNG DER UNREGISTRIERTEN KOPIE
Die UNREGISTRIERTE SOFTWARE kann frei kopiert werden und anderen Benutzern übertragen werden, vorausgesetzt, die folgenden Bedingungen sind erfüllt. Wenn der BENUTZER die uninstallierte UNREGISTRIERTE KOPIE zum Herunterladen anbietet, dann verpflichtet sich der BENUTZER:

  • die uninstallierte UNREGISTRIERTE KOPIE durch die neue Programmversion sofort nach ihrer Veröffentlichung durch RC-Timing zu ersetzen;
  • die UNREGISTRIERTE KOPIE sofort nach Empfang der schriftlichen Benachrichtigung von RC-Timing zu löschen.

LIZENZLAUFZEIT
Diese LIZENZ hat Gültigkeit solange der BENUTZER das Programm benutzt und/oder die UNREGESTRIERTE KOPIE in Einklang mit den Bedingungen dieser Vereinbarung verbreitet. Im Fall der Verletzung der Bedingungen wird diese LIZENZ für ungültig erklärt. Die unten genannten Garantie- und Haftungsbeschrankungen bleiben allerdings weiter in Kraft, auch wenn die Lizenzvereinbarungen hinfällig geworden sind.

ANNAHME DER BEDINGUNGEN DIESER LIZENZVEREINBARUNG
Mit dem Herunterladen und/oder der Installation dieser SOFTWARE erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Bestimmungen dieser VEREIBARUNG.

GARANTIE- UND HAFTUNGSEINSCHRÄNKUNGEN
Die Software wird "wie sie ist" zur verfügung gestellt. Die Firma RC-Timing garantiert nicht, dass die Software fehlerfrei ist. Das gesamte Risiko, das aus der Benutzung der Software entsteht liegt bei ihnen. Soweit gesetzlich zulässig, ist RC-Timing in keinem Fall haftbar für irgendwelche Folge-, zufälligen, indirekten oder anderen Schäden welcher Art auch immer (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus entgangenem Gewinn, Geschäftsunterbrechung, Verlust von geschäftlichen Informationen oder Vermögensschäden), die aus der Verwendung oder der Unmöglichkeit der Verwendung des Softwareproduktes resultieren, selbst wenn RC-Timing auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen worden ist.

Die gesamte Haftung ist in allen Fällen beschränkt auf den tatsächlich für die Software bezahlten Preis.

ANDERE EINSCHRÄNKUNGEN
Der BENUTZER darf die SOFTWARE nicht vermieten, verleasen, unterlizensieren, deassemblieren, rekonstruieren, decompilieren, modifizieren oder als Teil mit einem anderen Produkt oder einer Sammlung anderer Produkte verbinden oder Nebenprodukte erstellen. Die Rechte unter dieser Lizenz dürfen nicht auf Anrede übertragen werden ohne die vorherige schriftliche Erlaubnis von RC-Timing.

UNGÜLTIGE BESTIMMUNGEN
Wenn eine Bestimmung dieses LIZENZ für ungültig oder nicht durchsetzbar gehalten wird, soll die Gültigkeit aller anderen Bestimmungen vollständig in Kraft bleiben und eine vollständige ähnliche gesetzliche Wirkung haben.
Dabei muss jede Bestimmung, die für ungültig oder nicht durchsetzbar gehalten wird, durch eine möglichst gleiche Bestimmung, die für gültig oder setzbar gehalten wird, ersetzt werden.

ALLGEMEINE LIZENZ
Diese LIZENZ ist die ganze Vereinbarung zwischen RC-Timing und BENUTZER und steht über allen anderen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen und kann nicht ohne schriftliche Zustimmung geändert werden.